Was muss ich in einem Schadensfall tun?

Es tut uns leid, dass etwas während der Reinigung beschädigt wurde. Wir haben jedoch gute Neuigkeiten für Sie: Helpling unterhält eine Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 5.000.000 Euro, bei der jede Reinigungskraft für den Fall von Schäden an Sachen des Kunden mitversichert ist. Macht ein Kunde einen Schaden durch Tätigkeiten der Reinigungskraft geltend, zeigt Helpling den Schaden bei der Haftpflichtversicherung an. Diese deckt Schäden ab 350 Euro ab.
 

Für Schäden unter 350 Euro und für die ersten 350 Euro eines größeren Schadens können Sie sich natürlich immer direkt mit Ihrer Reinigungskraft in Kontakt setzen, um sich mit Ihr auf einen angemessenen Schadensersatz zu einigen. Die Kontaktdetails Ihrer Reinigungskraft finden Sie in der Bestätigungsemail, die Sie vor der Reinigung erhalten haben. 

Weitere Informationen zur Haftpflichtversicherung finden Sie hier: Haftpflichtversicherung.

Bitte beachten Sie: die Entscheidung über die Regulierung eines Schadens wird nur von der Haftpflichtversicherung getroffen. Helpling hat darauf keinen Einflluss.

 

Wir bitten Sie uns im unwahrscheinlichen Fall eines Schadens innerhalb von 24 Stunden per E-Mail an kontakt@helpling.de zu informieren und uns Fotos des Schadens, sowie im Falle einer Reparatur einen Kostenvoranschlag zukommen zu lassen.